weihnachtskekese_selber_ma
Benötigt werden
✓ 100 g Mehl
✓ 250 g Haferflocken
✓ 250 g Butter
✓ 150 g Zucker
✓ 1 Pckg. Vanillezucker
✓ 1 Ei
✓ 50 g Puderzucker
✓ 50 g Dekorzucker, bunte Streusel o.ä.

Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Das Ei hinzufügen und kurz unterrühren. Anschließend die Haferflocken und das Mehl unterheben. Nach Belieben kann noch ein halber Teelöffel Zimt oder andere weihnachtliche Gewürze dazugegeben werden.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und darauf kleine Teighäufchen geben. Die Häufchen sollten jeweils ca. eine Esslöffelportion groß sein und mit Abstand verteilt werden, denn der Teig läuft beim Backen auseinander.Den Backofen auf 150°C (Heißluft) vorheizen und die Kekse ca. 25 Minuten backen bis sie braun und knusprig sind.
Den Puderzucker mit etwas Wasser verrühren und den Dekozucker in ein Schälchen geben. Nun die abgekühlten Kekse erst durch den Puderzuckerguss rollen und anschließend den bunten Zucker darauf streuen.
Weihnachtskekse selber machen
 
 
Werbung

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Schwedische Weihnachtskekse – schön knusprig und schnell gebacken. […]

Kommentare sind deaktiviert.