Follow my blog with Bloglovin

Seid Ihr auch begeisterte Sport-Fans? Dann freut Ihr Euch bestimmt doch riesig auf die Eröffnung der Olympischen Spiele 2016! Und wie alle vier Jahre fiebert die ganze Welt mit ihren Sportlern mit und hofft auf den „Medaillenregen“. Wieviel Goldmedaillen das deutsche Team gewinnen wird, kann ich Euch nicht verraten, aber dass Ihr mit diesen Partytipps eine tolle Olympiade erleben werdet, verspreche ich Euch!

Die Olympischen Spiele mit Kindern erleben

Olympia gemeinsam mit Kindern anzuschauen schafft ein tolles Gemeinschaftserlebnis. Das emotionale Mitfiebern macht dabei den meisten Reiz aus. Aber Kinder schauen auch gern Sport, um sich vom Teamwork und der Technik inspirieren zu lassen. Fouls und Ungerechtigkeiten ärgern sie dabei genauso wie die Großen. Wir wäre es denn mal damit, aus dem gemeinsamen Fernseherlebnis eine kleine Party zu machen? Es gibt leckeres Essen, lustige Spiele und tolle Basteleien. Ich habe mich im Netz umgeschaut und für Euch die kreativsten Ideen für eine Olympia-Party zusammengesucht.

 

Los geht es mit leckeren Snack-Ideen für Eure Olympische Party

Olympische-Spiele-Snack-Ideen-Essen

 

  • Wow: eine Goldmedaille für jeden! Diesmal als Keks // entdeckt bei hicookery
  • Leckere Cupcakes mit bunten Schoko-Dragees // von momoutnumbered
  • Und Cake Pops in Eiswaffeln // mit Tutorial im blog.candiquik

 

 

Für die passende Deko oder als Beschäftigung zwischendurch sorgen diese süßen

Bastelideen zur Olympia Party

  • Das Olympische Feuer darf natürlich nicht fehlen. Hier schnell gebastelt mit Seidenpapier // mit Anleitung bei katescreativespace
  • Diese Origami-Armbänder erinnern an die olympischen Ringe // mit Tutorial bei allfortheboys

Olympische-Spiele-Bastel-Ideen-Kinder

 

 

  • Der Oliven-Kranz – die Goldmedaille in der Antike – ganz einfach aus einem Pappteller gebastelt // Anleitung bei icanteachmychild
  • Ein Kunstwerk, das auch kleine Künstlerhände schaffen // Idee von housingaforest
  • Diese tolle Goldmedaille sieht schon richtig echt aus. Das bekommt man sicher auch mit Salz-Mehlteig hin. // gesehen bei pagingsupermom

 

 

Was wäre Olympia ohne die sportlichen Wettkämpfe? Mit diesen Ideen haben auch schon die Kleinen Spaß am Sport und der Bewegung.

Spielideen für Kinder zum Motto: "Olympische Spiele"

 

  • "Sperrwerfen" mit Strohhalmen – Versucht den Strohhalm möglichst weit zu werfen, aber dabei auch noch die Schüsseln zu treffen // Idee von toddlerapproved
  • Balancieren ist schwieriger als es aussieht. Wer kein Brett hat, kann auch ein Stoffband auf den Boden legen // gesehen bei icanteachmychild
  • Ringe werfen mit selbstgebastelten Ringen aus Papptellern // mit Anleitung bei alittlelearningfortwo

Olympische-Spiele-Party-Ideen-Kinder-Partyspiele

 

  • Hindernislauf im Garten – wofür Poolnudeln alles gut sind…// Idee von icanteachmychild
  • Und diesmal geht es unten drunter //  gesehen bei melissaanddoug
  • Hula Hoop Reifen Springen – da fallen Euch sicher noch noch andere Varianten ein // von learnplayimagine

 

Und nun wünsche ich Euch viel Spaß bei den Olympischen Spielen und beim Nachmachen der gezeigten Ideen!

 

 

Schon gewusst?

Die Geschichte der OLYMPISCHEN SPIELE

Schon vor mehr als 2500 Jahren fanden im antiken Griechenland Olympische Spiele statt. Sie wurden das erste Mal in der griechischen Stadt Olympia ausgetragen und haben daher auch ihren Namen. Diese Festspiele wurden vor allem zu Ehren der Göttin Hera und des Göttervaters Zeus veranstaltet. Die wichtigste Sportart zu dieser Zeit war der Fünfkampf. Dazu mussten sich die Athleten im Diskuswerfen, Weitsprung, Speerwerfen, Laufen und Ringen beweisen. Sehr beliebt war auch das Wagen- und Pferderennen.

Die Wettkämpfe dauerten fünf Tage. Am sechsten Tag wurden die Sieger und Siegerinnen nicht mit einer Medaille, sondern mit einem Olivenkranz geehrt.

Als die Römer Griechenland eroberten, verbot der römische Kaiser Theodosius die Olympischen Spiele im Jahr 393 nach Christus.

Die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit fanden 1896 in deren Ursprungsland Griechenland in der Stadt Athen statt. Athleten aus der ganzen Welt haben alle vier Jahre die Chance, ihr sportliches Können unter Beweis zu stellen und sich mit anderen Sportlern zu messen. Seit 1924 gibt es auch alle vier Jahre die Olympischen Winterspiele.

Die OLYMPISCHE FLAGGE

Die Olympische Flagge besteht aus fünf verschiedenfarbigen verschlungenen Ringen auf einem weißen Untergrund. Die Farben der Flagge sind: Weiß, Blau, Gelb, Schwarz, Grün und Rot. Dabei steht jeder Ring für einen der fünf Kontinente Europa, Amerika, Australien, Afrika und Asien. Die fünf Ringe sind das in aller Welt bekannte Symbol für die Olympischen Spiele.

Das OLYMPISCHE FEUER

Das Olympische Feuer wurde damals zu Ehren der Götter in einer großen Tonschale entzündet. Auch heute noch ist das Olympische Feuer von großer Bedeutung. Bevor die Spiele beginnen, wird in Griechenland die Olympische Fackel von einer Frau angezündet.
Von Griechenland aus wird die Fackel dann weitergereicht und durch die Fackelläufer von Land zu Land bis in die Stadt getragen, in der die Spiele stattfinden. Der Fackellauf gilt als Symbol dafür, dass Sport alle Völker auf friedliche Art und Weise miteinander verbindet. 

Werbung

0 Kommentare

Dein Kommentar

Hast Du Fragen oder Anregungen zu dem Beitrag?
Wenn Dir meine DIY und Party-Ideen gefallen, freue ich mich über einen Kommentar von Dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.