rosetten_selber_machen_anleitung_dekoration_rosettenfaecher
,

Papierrosette

Benötigt werden
  Kraftpapiertüte
  Designpapier
  Spitzenuntersetzer
  Knöpfe
  Papierstrohhalme
  Nadel, Faden, Kleber

Zunächst die Kraftpapiertüte an einer Seite aufschneiden und auseinander falten. Danach in Zieharmonikatechnik kniffen.  Ein doppelt so lang wie breites Stück Papier mit Muster (hier aus unseren Printables Puppen Picknick) ebenfalls in Zieharmonikafalten legen. In der Mitte falten und die beiden Enden jeweils verkleben, so dass eine Rosette entsteht.

Zuunterst die große Rosette legen, dann den Spitzenuntersetzer, darauf die kleine Rosette und obenauf den Knopf. Alles mit einem Faden zusammen nähen. Zum Schluss den Strohhalm mit Klebefilm befestigen und in einen Teelichthalter gefüllt mit Sand, Reis, Nüssen, Bonbons o.ä. stecken.

rosetten_selber_machen_anleitung_dekoration_rosettenfaecher

YAY - Ich will News!

Garantiert kein Spam.

Hi, ich bin Kerstin – Gründerin und kreativer Kopf von Minidrops. Wenn dir meine DIY und Party-Ideen gefallen, freue ich mich über einen Kommentar von dir!
Um keine News zu verpassen, folge mir doch: