cake_pops_cakepops_kinder_rezept_ostern
,

Cake-Pops zu Ostern selber machen

  • ✓ ein fertiger Schoko-Rührkuchen
  • ✓ 200g Frischkäse
  • ✓ 1 Eßl. Kakao
  • ✓ ca. 50g Puderzucker
  • ✓ 50g Schokoladenkuvertüre
  • ✓ kleine Schoko-Dragee-Ostereier
  • ✓ Cake-Pop-Stiele

Einen Rührkuchen backen oder fertig kaufen. Wir haben selbgemachten Schokoladen-Kokos-Kuchen genommen.

Den Kuchen in einer Schüssel sehr fein zerkrümeln und dann mit dem Frischkäse, dem Kakao und dem Puderzucker vermengen. Es soll eine feste knetfähige Masse entstehen. Evtl. noch etwas mehr Puderzucker dazugeben.

Den Teig in eine dicke Rolle formen und diese in gleichmäßige Scheiben schneiden. Die Scheiben in der Mitte leicht eindrücken, so dass eine Mulde entsteht. Anschließend die Scheiben für ca. 30 Minuten ins Tiefkühlfach oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit die Schokolade im Wasserbad schmelzen, die Cake-Pop-Stiele bereitlegen und einen Styroporklotz mit einer Serviette abdecken.

Die Cake-Pop-Stiele ca. 2 cm in die flüssige Schokolade eintauchen und anschließend die Cake-Pop-Nester aufspießen. Alle Cake-Pops so vorbereiten und etwas warten, bis die Schokolade fest geworden ist, damit die Cake-Pops nicht von den Stielen rutschen.

Nun die restliche flüssige Schokolade in die Mulden gießen und jeweils drei Dragee-Eier darauf geben.

Die Osternest-Cake-Pops können noch mit essbarem Ostergras dekoriert werden.

Cake Pops - Kinderrezepte zu Ostern Cake Pops - Kinderrezepte zu Ostern Nahaufnahme

YAY - Ich will News!

Garantiert kein Spam.

Hi, ich bin Kerstin – Gründerin und kreativer Kopf von Minidrops. Wenn dir meine DIY und Party-Ideen gefallen, freue ich mich über einen Kommentar von dir!
Um keine News zu verpassen, folge mir doch:

1 Antwort
  1. Sandy
    Sandy says:

    Hey, das ist mal etwas anderes, klasse! Hast Du evtl. einen Tipp für mich wie ich meinen Cake Pops besseren Halt verleihe.. Seit ich diese Videos gesehen habe, möchte ich meine Cake Pops unbedingt selbst machen – mit mäßigem Erfolg! Dank Dir überlege ich jetzt noch wie ich Dragees unterbringen kann :)) arghh LG!

Kommentare

Hat dir der Beitrag gefallen?
Ich freu mich über deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.