Fruchtparty Tisch Ideen Früchte Fest

Planungsliste für einen Kindergeburtstag

Hier haben wir für Euch Tipps zum Planungsablauf für Euren nächsten Kindergeburtstag zusammengestellt.

Kindergeburtstag Party planen

VIER WOCHEN VORHER

Den Rahmen für den Kindergeburtstag festlegen

  • Überlegt Euch mit dem Geburtstagskind ein Motto für die Feier. Je kleiner die Kinder, desto simpler kann es sein: z.B.: Seifenblasen, Luftballons oder auch nur ein Farbthema: Türkis-Blau.
  • Sucht Euch einen geeigneten Tag aus: Die ersten Geburtstage feiert Ihr am besten auch direkt an diesem Tag. Ältere Kinder verstehen es schon, wenn die Feier ein paar Tage später, z. B. am Wochenende stattfindet. Denkt daran, den Tag unbedingt mit dem/der besten Freund/in des Geburtstagskindes abgesprochen werden. Die weitere Gästeliste könnt Ihr mit Eurem Kind besprechen, gebt ihm aber ein paar Tage Zeit, darüber nachzudenken. Am besten gebt Ihr vor, wie viel Kinder eingeladen werden dürfen.
  • Überlegt Euch eine Uhrzeit. Es muss nicht immer die klassische „Kaffeezeit“ sein. Gerade im Zusammenhang mit einem besonderen Motto, z.B. Pyjama-Party bietet sich auch einmal eine andere Uhrzeit an. Für kleine Kinder, kann ein gemeinsames Frühstück/Brunch eine schöne Idee sein. Wenn Ihr außerhaus feiern möchten, denkt rechtzeitig an die Reservierung.

 

DREI WOCHEN VORHER

Details für den Kindergeburtstag planen

Die Gästeliste sollte nun fertig sein. Jetzt heißt es konkret werden.

  • Wenn Ihr die Einladungen zum Kindergeburtstag drucken lassen möchtet, dann plant das jetzt ein.
  • Macht Euch Gedanken über das Essen, Aktivitäten und Spiele. Besorgt rechtzeitig die notwendigen Materialien. So habt Ihr auch Zeit Euch noch etwas anderes überlegen, wenn Ihr etwas nicht bekommt.
  • Besorgt Euch Hilfe: Fragt Verwandte oder Freunde, ob sie Euch am Geburtstag zur Hand gehen können.
  • Überlegt Euch ein Mitgebsel für die Gäste. Denkt auch an die Helfer, die sich auch über eine Kleinigkeit freuen.

 

 

Spiele und Bastelideen für den Kindergeburtstag planen

ZWEI WOCHEN VORHER

Einkaufsliste für die Kinderparty

Ihr könnt jetzt langsam die Einladungen verschicken. Je größer die Feier, desto früher sollten sie verschickt werden. Wenn Ihr um Rückantwort betet, habt Ihr bald einen Überblick, wiev iel Gäste zu erwarten sind.

Wenn Ihr die Dekoration selber basteln möchtet, beginnt damit. Fangt mit den wichtigsten an, dann können kleine Details weggelassen werden, wenn Ihr in Zeitdruck geratet.

Besorgt  nun folgende Dinge:

  • Materialien für Basteln, Aktivitäten, Spiele,
  • Mitgebsel für die Kinder und ein Dankeschön für die Helfer.
  • Natürlich auch die Geschenke für das Geburtstagskind.
  • Macht Euch einen Übersichtplan, was Ihr noch benötigt oder was erledigt werden muss.
  • Wenn Ihr mit den Kindern etwas Neues basteln möchten, probiert es vorher einmal aus.

 

Plan zum Kindergeburtstag Tipps

EINE WOCHE VORHER

  • Fragt bei Gästen die sich noch nicht gemeldet haben nach, ob sie kommen.
  • Macht Euch einen Plan für das Essen bzw. den Einkauf. Haltbares wie z. B. Getränke oder Eis können Ihr schon bei Ihrem normalen Wocheneinkauf besorgen.
  • Packt die Geschenke ein.
  • Schaut nach, ob der Fotoapparat funktionsbereit ist (Batterien, Akku).

 

Kindergeburtstag selber gestalten Ideen und Tipps

EIN bis ZWEI TAGE VORHER

  • Besorgt die frischen Lebensmittel
  • backt den Geburtstagskuchen
  • Ihr könnt das Geschirr z. B. schon auf einem Tablett bereitstellen, die Servietten falten usw.
  • Bereitet so viel wie möglich vor, denn es gibt noch genug am Tag selbst zu tun.
  • Geht noch einmal Eure persönliche Checkliste durch, ob Ihr an alles gedacht habt.
  • Wenn Ihr etwas nicht geschafft habt: Bleibt entspannt… außer Euch weiß es keiner.                                                     

Folgende Basis für den Kindergeburtstag, solltet Ihr aber auf jeden Fall haben:

  • Räumlichkeit vorbereitet (genug Platz, Zerbrechliches wegstellen, Sitzmöglichkeiten, Dekoration
  • Trinken und Essen, Geburtstagskuchen o. ä.
  • Ein paar Spiele oder Spielsachen für Aktivitäten
  • Geschenke für das Geburtstagskind und die Gäste

 

Kindergeburtstag planen - Tipps und Ideen

HAPPY BIRTHDAY!

Am Tag der Feier atmet Ihr noch einmal tief durch und denkt daran: die Freude wichtiger ist als die Perfektion! Ihr seid gut vorbereitet und könnt die Party mit dem Geburtstagskind genießen. Und bestimmt habt Ihr einen wunderbaren Kindergeburtstag, an den sich alle noch lange erinnern werden. Wir wünschen Euch viel Spaß dabei!

YAY - Ich will News!

Garantiert kein Spam.

Hi, ich bin Kerstin – Gründerin und kreativer Kopf von Minidrops. Wenn dir meine DIY und Party-Ideen gefallen, freue ich mich über einen Kommentar von dir!
Um keine News zu verpassen, folge mir doch:

0 Kommentare

Kommentare

Hat dir der Beitrag gefallen?
Ich freu mich über deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.