,

DIY Einhorn Haarreifen mit Glitzer basteln

Wer könnte so viel Glitzer widerstehen? Wir haben euch in unserer Blog-Vorstellung ja schon erzählt, wie verrückt wir nach kreativen DIYs sind. Und wer uns ein bisschen besser kennt weiß, dass wir insgeheim total für Einhörner schwärmen. Wir sind eben echte Mädels. Für eure nächste Einhorn-Geburtstagsparty haben wir uns deshalb etwas ganz Besonderes (natürlich mit ganz viel Gold und Glitzer) einfallen lassen. Diese bezaubernden Einhorn Haarreifen lassen sich nicht nur ganz einfach mit euren Partygästen und einer riesen Portion guter Laune selber machen, sondern sind ganz bestimmt DER Hingucker auf den Erinnerungsfotots. Und das Beste dran: Jedes Kind bastelt sein eigenes Unikat!

 

DIY Einhorn Haarreif mit Glitzer basteln

Material: für 2 Einhorn-Haarreife

  • 2 schlichte Haarreife
  • dünnen FIlz in weiß und rosa
  • goldenes Band oder Kordel
  • Watte zum Befüllen
  • goldenen Glitzer
  • rosa und pinke Blumen zum Verzieren
  • Bastelschere und Flüssigkleber

So geht`s:

  1. Schneidet aus dem weißen Filzstoff je 2 Ohren aus. Wenn ihr möchtet, könnt ihr sie mit einer dünnen Bleistiftlinie vorzeichnen. Aus dem rosa Filz schneiden wir noch einmal die gleiche Form aus, allerdings ein bisschen kleiner. So bekommt unsere Einhorn-Öhrchen eine hübsche rosa Schattierung.
  2. Mit dem Bastelkleber klebt ihr die ausgeschnittenen rosa Formen in auf die weiße Außenseite der Ohren. Drückt sie kurz fest, bis der Kleber getrocknet ist.
  3. Als Nächstes schneidet ihr aus dem weißen Filzstoff euer Horn aus. Dazu zeichnet einfach die Form eines spitzen Dreiecks vor, die ihr anschließend nach dem Ausschneiden wie bei einer Schultüte zu einem schmalen Kegel zusammenrollt. Auch hier bestreicht ihr die Kante mit Kleber und drückt die Ränder ein paar Minuten fest.
  4. Nachdem ihr das Horn mit der Watte befüllt habt, befestigt ihr das Horn mittig an eurem Haarreifen. Dazu verteilt ihr großzügig Kleber und drückt das Einhorn unten gut zu.
  5. Jetzt nehmt ihr eure goldene Kordel und befestigt sie mit etwas Kleber an der Stelle, wo der Haarreifen von dem Horn verdeckt wird. Dann wickelt ihr das Band bis zur Spitze in gleichen Abständen um das Horn, klebt es dort fest und schneidet die Kordel ab.
  6. Hurra, jetzt kommt unser absoluter Lieblingsschritt: Bestreicht das ganze Horn von allen Seiten mit dem Kleber. Unsere Einhorn-Hörner nehmen jetzt ein goldenes Glitzerbad! Es kann niemals genug glitzern, also überschüttet euer ganzes Horn damit!
  7. Es geht ans Verzieren: befestigt eure rosa und pinken Blumen nach Belieben rund um das Horn auf dem Haarreifen. Kleiner Tipp: Verdeckt zuerst den unschönen Übergang vom Horn und dem Haarreifen. Drapiert so viele Blumen, wie ihr wollt.

detail-einhorn-haarreifen

diy-einhorn-haarreif

Hipp Hipp Hurra, sehen unsere glitzernden Einhorn-Haarreifen nicht einfach bezaubernd aus?

Pssst….wir wollen nicht zu viel verraten, aber ihr dürft schon gespannt sein auf unsere weiteren Ideen für eure unvergessliche Einhorn-Party!

 

9 Kommentare
  1. Julia
    Julia says:

    Liebe Nina,

    die Sachen haben wir alle im Bastelbedarf bekommen. Eine große und bunte Auswahl findest du bei Idee.
    Liebste Grüße Julia

  2. Fidan
    Fidan says:

    Hallo ich versuche gerade die Haarreifen nachzubasteln und muss feststellen, dass es mit dem Bastelkleber nicht so einfach ist! Ich glaube ne Heißklebepistole wäre besser geeignet! Ich finde sie dennoch sehr schön und gebe mein bestes sie für meine Tochter fertig zu basteln! LG

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] empfangt ihr eure Gäste erst einmal mit dem perfekten Einhorngeschenk: Dem Einhorn Haarreifen. Die DIY-Anleitung von minidrops ist supereinfach und glitzert den Rest des Tages vor sich hin. Geht natürlich auch so, dass NUR […]

  2. […] Das erste DIY, das ich euch vorstellen möchte ist ein super süßer Haarreifen für große oder kleine Einhornfans. Der Haarreifen ist ein totaler Eyecatcher und noch dazu einfach gemacht: abgesehen von Schere und Bastelkleber braucht ihr einen Haarreifen, Bastelfilz in weiß und rosa, ein goldenes Band, Watte, Glitter und verschiedenste Deko wie zum Beispiel Blumen. Den gesamten Bastelablauf findet ihr bei den lieben Minidrops hier. […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.