,

Das Rezept für eine Rentiertorte

Hallo, hier schreibt Tina für Euch!

Am Wochenende verwandelt sich unsere Küche in eine vorweihnachtliche Bäckerei. Da werden Kekse gebacken, Muffins und Cupcakes gezaubert und letztens haben wir uns dieser süßen Rentiertorte gewidmet.

Das Rezept dazu habe ich in dem Buch: "Nikolaus & Adventsgeschenke zum Vernaschen" von Tanja Dostal entdeckt. 

Bei so süßen Versuchungen kann ich einfach nicht widerstehen.

Die Vorbereitung für die Rentiertorte hat zwar etwas Zeit in Anspruch genommen, aber ich finde, das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen, findet Ihr nicht auch?

Kein Wunder, dass kurze Zeit später, nachdem ich das Bild geschossen habe, von der Torte nichts mehr übrig blieb.

 

Rentier-Torte backen

rentier-torte-weihnachten

 

Zutaten für die Rentiertorte

Für das Geweih

Für das Geweih wird ein ganz normaler Lebkuchenteig genommen. Hier reicht allerdings die Hälfte von der üblichen Menge vollkommen aus.

Der Lebkuchenteig sollte einen Tag vorher zubereitet und nach der Zubereitung kühl gestellt werden. 

Damit Ihr ein schönes Geweih hinbekommt, Kerstin von Minidrops Euch eine Bastelvorlage erstellt. 

bastelvorlage-rentiergeweih

bastelvorlage-rentiergeweih

 

Tipp: Das Geweih aus dem PDF wird zuerst auf Pergamentpapier und danach auf Backpapier übertragen.

So habt Ihr eine tolle Vorlage für das Geweih aus Lebkuchen.

 

Für den Kuchenteig:

  • 140 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 100 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 100 g Schokoladenraspel
  • 1 Prise Salz Fett für die Form

Für die Füllung:

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 500 g Sahne
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • Kakao zum bestäuben.
  • Sahnesteif

Für die Dekoration:

  • 100 g Marzipanmasse
  • 50 g Puderzucker
  • rote und schwarze Lebensmittelfarbe

Außerdem:

  • Springform, ca. 26 cm Durchmesser 

Zubereitung:

Nachdem der Lebkuchenteig ausgerollt wurde, wird nun die Vorlage für das Geweih vorsichtig ausgeschnitten. Im vorgeizten Backofen lasst Ihr das Geweih 18 Minuten bei 180 Grad backen. Danach werden beide Hälften auf ein Gitter zum Auskühlen beiseite gelegt.

Für den Kuchenteig wird der Backofen auf 175 Grad vorgeheit. 

Zwischenzeitlich wird der Boden der Springform mit Backpapier ausgelegt und  der Rand eingefettet. 

Nachdem die Butter, der Zucker und der Vanillezucker schaumig gerührt wurde, werden die Eier getrennt.

Nun werden nach und nach die Eigelbe untergerührt.

Anschließend wird das Mehl und Backpulververmischt, gesiebt und esslöffelweise unterrgerührt.

Die Schokoladenraspeln werden ebenfalls untergerührt. 

 

Eiweiße und Salz steif schlagen und den Eischnee vorsichtig unterheben. Teig in die Form geben und etwa 45 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen lassen. 

Den Kuchen bis auf einen ca. 1 cm breiten Rand vorsichtig mit einem Löffel aushöhlen. Die ausgehöhlten Kuchenteile werden zerbröselt und beiseite gestellt

Die Sauerkirschen werden auf dem  Tortenboden verteilt.

Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und kuppelförmig auf den Kirschen verteilen.

Die Kuchenkrümel auf der Sahnekuppel verteilen und etwas andrücken. Zum Schluss gut mit dem Kakao bestreuen.

 

Für Augen und Nase

Marzipan mit Puderzucker verkneten. Eine Hälfte rot einfärben und daraus eine Kugel formen.

Diese Kugel wird als Nase auf den Kuchen gelegt.

Für die Augen wird die  Masse nochmal geteilt und eine Hälfte wird schwarz eingefärbt.

Daraus werden die Augen geformt und auf den Kuchen gesetzt.

 

Zum Schluss werden die Geweihhälften vorsichtig in den Kuchen gesteckt.

 

Hinweis:

Das Rezept und die Anleitung zur Zubereitung habe ich aus dem Buch "Nikolaus & Adventsgeschenke zum Vernaschen" von Tanja Dostal übernommen.

Es hat sehr viel Spaß gemacht und die Torte war nicht nur ein absoluter Hingucker, sondern auch richtig lecker . 😉 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken.

Eure Tina

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

, , ,

Eine Rentier-Box als Mitgebsel zu Weihnachten

Hallo, hier schreibt Tina für Euch!

Bei uns ist es jedes Jahr Tradition, unseren lieben Gästen zu Weihnachten eine Kleinigkeit als Mitgebsel zu schenken. Dieses Jahr steht ganz im Zeichen der Rentiere und so habe ich mich auf die Suche nach einer kreativen Idee das Internet durchforstet.

Bei Ideen mit Herz habe ich die Design-Schablone für eine Rentier-Box entdeckt.

Mein Sohn war von dieser süßen Idee so begeistert, dass er am Wochenende diese Rentier-Box nachgebastelt hat. 

 

Eine Rentier Box als Mitgebsel

rentier-box-basteln 

 

Das benötigte Material:

  • dunkelbrauner Fotokarton
  • hellbrauner Fotokarton
  • weißer Fotokarton
  • schwarzer Fotokarton
  • Design-Schablone
  • Schere der Cutter
  • Kleber  
  • doppelseitiges Klebeband

 

So wird´s gemacht

Mit einem Bleistift zieht Ihr auf der gewünschten Farbe des Fotokarton die einzelnen Linien der Schablone nach. 

Die gestrichelten Linien zieht Ihr mit einer Prägenadel nach. Falls Ihr keine  Prägenadel besitzt, könnt Ihr das auch problemlos mit einer Stecknadel nachziehen.

Habt Ihr alle Vorlagen ausgeschnitten, klebt Ihr die einzelnen Teile zusammen.

rentier-bastelarbeiten

Ich finde diese Rentier-Box ist wirklich ganz zauberhaft geworden, findet ihr nicht auch? 

Unser Gäste werden sich bestimmt darüber freuen. 

Eure Tina

 

 

,

Einen Adventskalender mit Rentier-Motiven basteln – so geht´s

Hallo, hier schreibt Tina für Euch!

Habe ich schon mal erwähnt, dass ich ganz verrückt nach Rentieren bin?

 rentier-adventskalender-tueten

So habe ich dieses Jahr eine tolle Idee, wie Ihr einen Adventskalender mit Rentier-Motiven basteln könnt.

Rentier Adventskalender basteln – so gehts 

adventskalender-rentier

Legt Euch zuerst das Material zurecht.

Ihr benötigt:

  • Bastel-oder Tonkarton in dunkelbraun, hellbraun, rot, weiß und schwarz 
  • braune Versandtaschen
  • Lineal
  • Kleber
  • schwarzer Stift
  • Wackelaugen
  • Schablonen für Kreise und Ovale oder einen Zirkel
  • 24 kleine Geschenke

Ich empfehle Euch, alle kleineren Bastelarbeiten zuerst durchzuführen, da Ihr für jede Tasche sonst immer wieder von Neuem anfangen müsst.

für die Augen

Malt mit der Schablone oder einem Zirkel zuerst 48 Augen auf dem weißen Tonpapier und 48 kleinere Kreise auf dem schwarzen Tonpapier.

Schneidet diese sorgfältig aus und legt diese beiseite.

Ihr könnt auch Wackelaugen nehmen, das geht schneller. 

für die Nase

Mit einem Zirkel oder einer Schablone malt Ihr 24 Kreise auf dem roten Tonpapier oder Bastelkarton, groß genug, um die Adventskalenderzahlen von 1 bis 24 hinein zu schreiben.

für das Rentier-Geweihbastelvorlage-rentiergeweih

Kerstin hat ein PDF für ein Rentier-Geweih als Bastelvorlage hinterlegt, dass Ihr gerne herunterladen und für Eure Rentier- Adventskalender verwenden könnt.  

Von diesem Rentier-Geweih benötigt Ihr 48 Stück.

Zeichnet auf dem braunen Bastelkarton insgesamt 48 Geweihe und schneidet diese aus.

 

für die Rentierohren

Auf hellbraunen Bastel-oder Tonkarton malt Ihr 48 Ohren.

Als sehr wertvolles Helferlein hat sich bei uns eine Schablonen-Vorlage bewährt.

 

Bastelanleitung  Rentier Adventskalender

Ihr habt alle Vorlagen angefertigt, die Ihr für Euren Rentier Adventskalender benötigt?

Prima, dann nehmt Euch zuerst die Versandtaschen vor.

Mit einem Lineal schneidet Ihr am unteren Ende von der Versantdtasche soviel ab, dass die Umschlage stehen bleiben und nicht umfallen können.

Auf der Rückseite von einer Versandtasche klebt Ihr nun das Geweih.

Für jede Versandtasche werden zwei Geweihe benötigt.

Habt Ihr eine Versandtasche mit dem Geweih befestitigt, legt diese zum Trocknen auf die Seite.

Auf der Vorderseite der  Umschläge klebt Ihr nun jeweils zwei Augen und eine Nase.

In der Nase malt Ihr mit einem schwarzen Stift die Adventskalenderzahlen.

 

Für eine freundliche Austrahlung zeichnet Ihr den Rentieren mit dem schwarzen Stift einen Mund.

rentier-adventskalender-basteln

Damit Ihr die einzelnen kleinen Geschenke in den jeweiligen Versandtaschen verstecken könnt, müsst Ihr erst einen kleinen Schnitt am unteren Ende an der Naht rechts und links einschneiden.

Hier wird das untere Ende einmal umgeknickt und nun könnte Ihr die Geschenke oder Süßigkeiten verstecken. 

Vorsichtig an der Naht wieder zusammenkleben.

Achtet bitte darauf, dass die umgefalteten Enden soviel Platz habe, dass Eure Versandtaschen einen festen Halt haben und nicht umfallen können.

Fertig ist Euer Rentier Adventskalender.

Eure Tina

tina-gallinaro-unterschrift

Tina über sich:

Beruflich befasse ich mit Social Media und in meiner Freizeit bastel und backe ich leidenschaftlich gerne.

Mehr über mich auf https://www.tinagallinaro.de

 

, ,

Adventskalender – Winterwald

adventskalender-tannenbaum-basteln

DIY Adventskalender Winterwald

Dieses Jahr wollte ich gern einen ganz schlichten Adventskalender basteln, den ich dann als Dekoration im Wohnzimmer aufstelle. Die süßen Origami-Tannenbäume, die letztes Jahr fast überall zu sehen waren, kennt Ihr bestimmt auch. Ich finde sie ganz zauberhaft und wollte gern etwas damit basteln. Daher habe ich mich rangesetzt und überlegt, wie es klappen könnte. Die rettende Idee waren Baking Cups. Mit ihrer schmalen hohen Form passen sie perfekt als Baumstämme unter die Tannen. Und die kleinen Backformen sind groß genug, um darin Nachereien und kleine Geschenke zu verstauen. Damit nichts durchblitzt, kommt noch ein Wattepad darüber und anschließend der Baum darauf. Erst wollte ich meine Adventskalenderzahlen zum Ausdrucken nehmen, aber das war mir dann zu viel Schwarz. Also habe ich etwas filigranere Zahlen von 1-24 entworfen. Natürlich erhaltet Ihr die neuen Adventskalenderzahlen als Freebie zum Ausdrucken!

 

tannenbaum-falten-1

 

Die Origami Tannenbäume sehen einfach wundervoll aus. Allerdings war es mir etwas zu mühsam davon 24 Stück zu falten. Daher habe ich mir eine schnellere und einfache Variante ausgedacht. Mit etwas Übung habe ich so weniger als drei Minuten pro Tannenbaum benötigt. Wie Ihr die Bäume nachfalten könnt, zeige ich Euch in dem Video. Ihr benötigt nur eine Schere und ein weißes Din A4 Blatt (außer Ihr möchtet einen bunten Baum falten).

Faltanleitung Tannenbaum bei Youtube

Wenn Ihr nun Eure 24 Tannenbäume gefaltet habt 🙂 geht es weiter mit dem Adventskalender. 

Adventskalender Winterwald basteln – so einfach geht's

An Material benötigt Ihr:

adventskalender-basteln

Ihr könnt Euren Adventskalender natürlich auch bunt gestalten und Baking Cups in allen erdenklichen Farben, mit Sternen, Punkten oder Zickzack-Streifen nehmen. Ich wollte es dieses Jahr ganz schlicht halten und habe das bunte Sammelsurium der übriggebliebenen Backförmchen mit weißer Farbe angemalt. 

Dann druckt Ihr Euch die Adventskalenderzahlen aus und schneidet sie zurecht. Klebt die zahlen von 1 bis 24 auf die kleinen Backförmchen und füllt die Baking Cups mit Süßigkeiten oder netten Geschenken. Damit die Überraschung gut versteckt bleibt, legt Ihr einen runden Wattepad obenauf.

adventskalender-fuellen-selber-machen

 

Sucht Euch einen Platz, an dem Ihr den Winterwald Adventskalender aufstellen möchtet und verteilt die Baking Cups. Ich habe noch eine Lichterkette und ein paar weiße Federn dazwischen gelegt. Mit Kunstschnee sieht das sicher auch sehr schön aus.

Ganz zum Schluss verteilt Ihr die Origami Tannenbäume auf den Backförmchen. 

 

adventskalender-tannenbaum-basteln-1

 

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Und wenn Ihr noch überlegt, wie Ihr den selbstgebastelteten Adventskalender füllen könnt, habe ich hier einige Anregungen für Euch.

Ihr sucht noch mehr Inspiration?

Schaut Euch diese tollen DIY Adventskalender an oder den Adventskalender aus Bechern.

, ,

Zahlen für den Adventskalender

Ob für den Winterwald Adventskalender, den Kalender aus Pappbechern, einen Adventskalender mit Tüten oder eine ganz andere Idee … hier kommen die unentbehrlichen Zahlen für den Adventskalender!

 

Zahlen für den Adventskalender ausdrucken

Ihr könnt Euch die Zahlen ganz einfach runterladen, ausdrucken, zurechtschneiden und schon kann es losgehen: Klebt die Zahlen auf Euren diesjährigen DIY Kalender und habt viel Freude damit!adventskalenderzahlen-printable-zum-ausdrucken

adventskalenderzahlen-printable-zum-ausdrucken

 

Newsletter

Garantiert kein Spam.

Nutzungsrechte

Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Alle Materialien sind nur für die persönliche, private und nicht kommerzielle Verwendung bestimmt. Jede Nutzung der Inhalte für weitergehende Zwecke insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne Zustimmung der Urheber ist untersagt. Bei Fragen zu unseren Nutzungsbedingungen kontaktieren Sie uns unter info@minidrops.de

, ,

Basteln mit Naturmaterialien

Im Herbst finden wir auf unseren Spaziergängen viele Tannenzapfen, Zweige, Kastanien und Blätter, die perfekt geeignet sind für unsere vorweihnachlichen Bastel-Abende..In meinem letzten Beitrag Zauberhafte Bastel-Ideen mit Tannenzapfen​ habt Ihr bestimmt die Natur-Engel entdeckt, die ich aus Tannenzapfen, Zweigen und Blätter gebastelt habe. Heute zeige ich Euch, wie Ihr mit wenigen Handkniffen diese niedlichen Figuren nachbasteln könnt.

 

Basteln mit Naturmaterialien - mit Tannenzapfen und Blättern

Mit Tannenzapfen, Zweigen und Blätter niedliche Natur-Engel basteln – so gehts 

Legt Euch zuerst das Material zurecht:

Ihr braucht:

  • Zweige vom Lebensbaum
  • Eichen
  • Blätter von der Hainbuche
  • Douglasien-Zapfen
  • Bucheckern
  • weiße Federn ( erhältlich bei Rayher)
  • naturbelassene Holz-Kugeln
  • naturbelassene Holzperlen
  • Wackelaugen
  • schwarzer Stift
  • Heisskleber
  • Heissklebe Pistole
  • Faden

Natur-Engel mit Federn

Als erstes klebt Ihr mit der Heissklebe-Pistole die Federn auf der Rückseite der Holz-Kugel fest. Die Wackelaugen werden ebenfalls vorsichtig mit dem Heisskleber befestigt.

Mit  einem schwarzen feinen Stift malt Ihr mit einem leichten Schwung einen Mund.

Als Mütze für Euren Natur-Engel verwendet Ihr eine Buchecker.

Diese Buchecker wird mit dem Heisskleber auf die Holzkugel geklebt.

Achtet darauf, dass die Spitze von der Buchecker nicht abbricht, sonst habt Ihr keine Möglichkeit, den Natur-Engel an einem Zweig aufhängen zu können.

 

Engel mit federn selber basteln

 

Natur-Engel mit Zweigen vom Lebensbaum

 

Bevor Ihr mit dem Heisskleber die Holzperle, die als Kopf dienen soll, an den Tannenzapfen-Zapfen festkleben könnt, muss erst der dickere untere Teil von dem Tannenzapfen bearbeitet werden. Schneidet mit einer kleinen Zange oder Schere die Unebenheiten weg. Andernfalls bekommt die Holzperle beim festkleben keinen festen Halt und löst sich sehr schnell wieder ab.  

Auf der Rückseite des Douglasien-Zapfen klebt Ihr jetzt vorsichtig die Zweige des Lebensbaum fest.

Nun klebt Ihr die Wackelaugen an. Wenn Ihr die Buchecker angeklebt und einen Faden um die Buchecker gewickelt habt, ist auch dieses niedliche Wesen bereit, um an einem Zweig aufgehangen zu werden.

 

Kinder Bastelidee mit Tannenzapfen

Natur-Engel mit den Blättern der Hainbuche 

 

Bei diesem netten Kerlchen müsst Ihr behutsam vorgehen. Die Blätter der Hainbuche sind sehr empfindlich und können sehr leicht wieder abfallen.

Zuerst klebt Ihr mit dem Heisskleber die kleine Holzperle mit der Eiche zusammen. Auf dem oberen Teil der Eiche fefestigt Ihr mit einem Tropfen Heisskleber den Faden. Mein Sohn und ich hatten vorab versucht, ein kleines Loch durch die Eiche zu bohren. Dabei ist die eigentlich doch sehr robuste Eiche zersplittert.

Nun malt Ihr mit dem schwarzen Stift ein Gesicht auf der Holzperle. Wenn die Farbe getrocknet ist, steckt Ihr die Enden des feinen Zweiges der Hainbuche in das Loch der Holzperle.

 

Engel aus Blättern und Naturmaterialien

 

Natur-Engel mit den Fundstücken der Natur 

 

Es gibt noch so viele weitere Ideen, mit denen Ihr ganz leicht die Natur-Engel basteln könnt.

Ihr könnt dazu die Blätter von einer Kiefer, Zypresse, Lärche, Stechpalmen – oder Wacholderblätter verwenden. 

Hat Euch diese Idee gefallen? Dann wünsche ich Euch viel Spaß beim nachbasteln..

Aus Tannenzapfen Engel basteln

Engel basteln mit Naturmaterialien

Gerade in dieser kalten dunklen Jahreszeit verleihen diese niedlichen Natur-Engel einen ganz besonderen Zauber, findet Ihr nicht auch? 

Diese Bastel-Idee habe ich im Sonderheft Weihnachten von der Zeitschrift Mein schönes Land entdeckt. 

 

 

Eure Tina

 

 

 

 

 

, ,

Zauberhafte Bastel-Ideen mit Tannenzapfen

Hallo, hier schreibt Tina für Euch!

Ich gehe mit meiner Familie sehr oft spazieren und wir freuen uns jedesmal über die schönen Tannenzapfen und weitere wertvolle Schätze, die wir in der Natur entdecken. Gerade im Herbst lassen sich Tannenzapfen, Eichen, Blätter und Zweige ganz hervorragend für  vorweihnachtliche Bastel-Ideen einsetzen. So haben ich heute wieder ganz tolle Anregungen für Euch, was man aus Tannenzapfen und Zweigen so alles zaubern kann und würde mich sehr darüber freuen, wenn Euch die Ideen gefallen.

Zauberhafte Bastel-Ideen mit Tannenzapfen

Ich zeige Euch, wie Ihr diese süßen Figuren aus Tannenzapfen ganz einfach nachbasteln könnt.

Winterkinder aus Tannenzapfen basteln

 

Winterkinder aus Tannenzapfen basteln – so wird´s gemacht

Legt Euch zuerst das Material zurecht.

Ihr braucht:

  • naturbelassene Holzkugeln 
  • Tannenzapfen (Douglasien-Zapfen)
  • Bucheckern
  • Puppen- oder Engelshaar (erhältlich bei Rayher) 
  • Wackelaugen
  • Heissklebe Pistole 
  • Heissklebepatronen 
  • Filz oder Vliesstoff in verschiedenen Farben
  • weiße Wattekugeln oder Pompons
  • Schere 
  • feine Zange
  • große Zweige
  • Vase
  • Vogelsand oder / und kleine Steine zum beschweren der Vase 
  • Motivstanzer "Schneekristall" 
  • Motivstanzer "Stern"

Basteln mit Tannenzapfen - Materiall

 

Bevor Ihr mit der Heissklebe Pistole die Holzperle, die als Kopf dienen soll, an den Tannenzapfen-Zapfen festkleben könnt, muss erst der dickere untere Teil von dem Tannenzapfen bearbeitet werden. Schneidet mit einer kleinen Zange oder Schere die Unebenheiten weg. Andernfalls bekommt die Holzperle beim festkleben keinen festen Halt und löst sich dann sehr schnell wieder ab. 

bastelideen-mit-tannenzapfen

 

Wackelaugen anbringen

Nun klebt Ihr an der gewünschten Stelle der Holzperle die Wackelaugen mit einem kleinen Tropfen Heisskleber an. 

 

wackelaugen-ankleben

Wenn Ihr auf dem Kopf mit dem Heisskleber eine Buchecker befestigt, sorgt die Buchecker mit ihrer rauhen Schale und den Ecken dafür, dass Ihr das Puppen-oder Engelshaar entlang des Kopfes feststecken könnt.

Wenn Ihr das geschafft habt, legt Ihr die zusammengeklebten Körper erst einmal auf die Seite.

 

winterkinder-aus-douglasien-zapfen-basteln

 

Einen Schal anfertigen

Aus dem Filzstoff schneidet Ihr einen kleinen Streifen Filz zurecht. Aus diesem Filz-Streifen fertigt Ihr einen Schal.  

Klappt den Schal in der Mitte um und näht die beiden Enden zusammen.

Damit der Schal später nicht verrutscht kann, näht Ihr nun die zusammengeklappten Enden fest.

Eine Mütze anfertigen

 

Als nächstes schneidet Ihr vom dem Filz-Stoff ein Dreieck aus, dieses Dreieck wird die Mütze.

Wenn Ihr das  Dreieck zu klein anfertigt, bedeckt der Filz nicht die gesamte Holz-Kugel. Besser Ihr schneidet den Stoff etwas größzügiger aus.

 

Die Puppen-oder Engelshaare auf die passende Länge zuschneiden

Nun könnt Ihr die passende Haar-Länge für Eure Tannenzapfen-Figur anfertigen.

 

puppenhaare-fuer-die-winterkinder

 

Haare und Mütze bestigen 

Nun beginnt der etwas knifflige Teil, denn jetzt befestigt Ihr gleichzeitig die Haare und die Mütze.

Die Buchecker, die Ihr bereits vorher an der Holzkugel befestigt habt, wird nun eine wertvolle Unterstützung sein und Euch bei der Arbeit helfen.

Ihr nehmt jetzt das Dreieck und legt es auf dem Kopf.

Näht zuerst die eine Spitze an dem Schal fest, legt vorsichtig die Haare und steckt diese leicht unter die Buchecker.

Im nächsten Schritt wir die zweite Ecke von der Mütze mit der anderen Seite vom Schal festgenäht. 

Dabei können die feinen Haare immer wieder mal leicht verrutschen. Achtet darauf, dass Ihr die Mütze vorne so zusammen näht. dass die Haare nicht hinter die Mütze kommen.

Diese sollten vorne am Gesicht zu sehen sein.

Dreht den Körper nun herum und näht den hinteren Teil der Mütze zusammen, so dass nichts mehr von der Holzkugel zu sehen ist.

winterkinder

winterkinder-aus-douglasien-zapfen-basteln

 

Puh geschafft.

Jetzt ist es Zeit für eine kleine Pause.

Ihr möchtet jetzt keine Pause machen und weiter basteln?  

Kein Problem. 🙂 

 

PomPoms oder Wattekugeln an der Mütze befestigen

Mit der Heissklebe Pistole befestigt Ihr nun mittig auf der Mütze die PomPoms.

Damit Ihr die süßen Figuren später an Zweigen aufhängen könnt, fädelt Ihr nun einen Faden durch die Watte-Kugel oder dem PomPom.

 

Den letzten Feinschliff erledigen

Für die Schneekristalle stanzt Ihr mit weißem Papier die Vorlagen aus und befestigt diese mit einem Tropfen Heisskleber auf den Schal. 

winter-kinder

Vase fixieren 

Wenn Ihr die Vase mit Vogelsand / und oder kleinen Steinen beschwert, kann Euch die Vase nicht umfallen.

Die Steine oder den Vogelsand könnt Ihr jetzt hübsch dekorieren.

Für unsere Vase habe ich vorher Schneekristalle und Sterne ausgestanzt.

 

vase-beschweren

 

Stellt nun die Zweige in die Vase, hängt Eure Figuren daran auf und erfreut Euch an dem hübschen Anblick. 🙂

Gefällt Euch die Bastel-Idee?  Im nächsten Beitrag zeige ich Euch, wie Ihr die zauberhaften Natur-Engel erstellen könnt, die hier auf den Bilder ebenfalls zu sehen sind.

winterkinder-basteln engelchen_-in_der_vase

 

Diese tolle Idee habe ich in der Zeitschrift: Mein Deko-Bastelspaß Heft Nr. 24 entdeckt.

 

Eure Tina

 

 

 

, ,

Ideen für einen DIY Adventskalender

Wir gehen in riesigen Schritten auf Dezember zu!  Und pünktlich am 1. Dezember möchten die Kinder die ersten Türchen vom Adventskalender öffnen. Da wird es langsam höchste Zeit, mit den Vorbereitungen für einen selbstgemachten Kalender anzufangen.

Adventskalender selber basteln

Aber zuvor stellt sich mal wieder die quälende Frage, WAS für ein Adventskalender soll es dieses Jahr sein? Wenn Ihr auch so gern bastelt wie ich, ist es natürlich keine Frage ob kaufen oder selber machen…. Aber was für einen Kalender basteln? Es gibt im Netz sooooo viele wunderschöne Ideen, dass es schon schwer fällt, sich für eine Variante zu entscheiden. Ich bedenke dann immer, wieviel Zeit ich für das Basteln investieren möchte und was das Ganze an Material kosten soll. Bei einigen Kalendern passen auch wirklich nur kleine Süßigkeiten oder Gutscheine hinein. 

Also groß genug für einen Radiergummi oder ein Pixie-Buch sollte der Adventskalender schon sein. Und gut aussehen soll er auch, denn schließlich wird er ja den ganzen Dezember in unserem Wohnzimmer stehen oder hängen. Ich denke ich habe meinen Favoriten auch schon aus den unten gezeigten schönen DIY-Ideen gefunden.

Einen Adventskalender gewinnen

Wie sieht es bei Euch aus? Findet Ihr eine Idee so schön, dass Ihr sie nachbasteln werdet? Schaut Euch die tollen Kalender an und dann hüpft rüber zu unserem Gewinnspiel. Dort Ihr könnt Ihr superschöne Adventskalender Bastelsets gewinnen!

Euch wünsche ich viel Spaß beim Durchstöbern der kreativen Sammlung! 

diy-adventskalender-basteln

 

Los geht es mit der Galerie der kreativen selbstgemachten Kalender zum Advent:

Adventskalender – Winterbäume

Filz strahlt immer gleich eine winterliche Gemütlichkeit und Wärme aus – und in Form von Tannenbäumen erst recht. Die süßen Filz-Bäumchen sind sicher etwas aufwändiger zu nähen, aber dafür ist der Adventskalender auch jedes Jahr neu verwendbar.

Die süße Idee stammt von Sarah. Auf ihrem kreativen Blog Rotkehlchens findet Ihr auch das Tutorial zum Nähen der Filzbäume. 

adventskalender-baeume-naehen

adventskalender-diy-baeume

 

Adventskalender mit Spitze

Eine spitzen Idee! Die schlichten Pappschachteln hat Marie-Laure vom Blog la Maison de Loulou mit weißen Doilies aufgepeppt und im Tannenbaum angeordnet. Dazwischen spazieren ein paar Eisbären … Ganz schlicht und schön.

diy-adventskalender-mit-spitze

adventskalender-spitze

 

Adventskalender – lustige Tiere

Lauter kleine rote-Nasen-Tiere. Wie süß ist das denn? So simpel und niedlich ist die Idee von Laurel von A bubbly life. Für die Überraschungen hat sie ganz schlichte Pappschachteln verwendet und die Figuren sind kleine Plastiktiere, die weiß angesprüht wurden und eine rote Nase verpasst bekommen haben. Denn im kalten Winter bekommen ja nicht nur Rentiere rote Nasen …

 

adventskalender-selber-machen-tiere

adventskalender-tiere

 

Kalender im Landhaus Look

Und wieder ein Adventskalender für alle, die gern selber nähen. Dunja vom zauberhaften Blog und Shop Dunistudio hat aus schönen Stoffresten kleine Beutel genäht. Einfach an ein Herz aus Metall gehangen und – voilá: Fertig ist der Country-Adventskalender! Auf Dunis Blog findet Ihr eine genaue Anleitung zum Nachnähen.

 

adventskalender-selber-naehen

adventskalender-beutel-naehen

 

Adventskalender an Treibholz

Eine ähnliche Variante mit selbstgenähten Säckchen, aber diesmal dekorativ an Treibholz aufgehangen, findet Ihr bei Runja auf dem Blog Lybstes. Auch sie zeigt Euch in einem ausführlichen Tutorial, wie Ihr diesen Adventskalender nachmachen könnt. Besonders gut finde ich auch die Idee, als Adventskalenderzahlen Buttons zu verwenden.

adventskalender-treibholz

 

adventskalender-treibholz-diy

 

Last-Minute Adventskalender

Wenn Ihr jetzt schon so richtig spät dran seid für einen selbstgemachten Kalender zum Advent, ist da auch nicht schlimm. Denn Mona von zauberhaften DIY Blog Ich liebe Deko hat eine last minute Variante für Euch. Sie hat einfach schlichte Butterbrottüten mit bestempelten Anhängern und etwas Bakers Twine aufgehübscht und daraus einen tollen Kalender gezaubert.

adventskalender-last-minute

 

Adventskalender aus Blecheimern

Fast genauso schnell geht die zweite Idee von Mona: Ein Adventskalender aus Blecheimern! Wer noch Zeit hat, kann die süßen Eimer nach Lust und Laune verzieren. So schön schlicht, finde ich die kleinen Eimer aber auch sehr schön. 

diy-adventskalender

 

Kalender mit modernen Tüten

Eine moderne Variante mit geometrischen Mustern und Farben zeigt Hélène auf dem Blog pour mes jolis momes. Sie hat die Tütchen an einen Zweig gehangen, aber man könnte sie auch auf ein dekoratives Tablett legen oder in Tannenform an der Wand befestigen. Und das Beste: die schönen Tüten könnt Ihr Euch auf dem Blog herunterladen und den Kalender so ganz einfach nachbasteln.

moderner-adventskalender-tueten

adventskalender-modern

 

Sternschachtel-Kalender

Für alle die gern mit Papier basteln gibt es auch noch eine etwas aufwändigere aber wunderschöne Variante auf Barbaras Blog Dramaqueen at work zu entdecken. Für die kleinen Sternschachteln stellt sie Euch eine Vorlage zur Verfügung. Etwas Geduld beim Basteln braucht man aber auf jeden Fall. Dann noch wunderschön bemalt wie von Barbara lohnt sich der Aufwand aber für einen einzigartigen Adventskalender.

Sternen Kalender

 

DIY Adventskalender aus Pappbechern

Wie man einen DIY-Adventskalender aus Pappbecher erstellt könnt, zeige ich Euch in meinem Dawanda Tutorial.

DIY Adventskalender zum selber machen aus Bechern

 

 

, ,

Schnee Gutschein zum Ausdrucken

Der Schnee Gutschein zum verschenken

Es gibt doch nichts Schöneres als durch eine Schneelandschaft zu spazieren, am Wochenende zu rodeln oder einen Schneemann zu bauen. Nicht nur meine Kinder wünschen sich soooo sehr ersten Schnee (den halben Tag Schnee in Berlin zähle ich jetzt mal nicht mit). Und das am allerliebsten zu Weihnachten! Es sieht aber gerade nicht danach aus, dass dieser Wunsch in Erfüllung gehen wird.

ABER … eine Handvoll Schnee kann ich Euch anbieten. Und das ganz kostenlos und schnell. Ihr müsst einfach den Schnee Gutschein ausdrucken, die Schneeflocken ausschneiden, in die Luft werfen und genießen 🙂

Ich weiß, ich weiß, es ist keine ECHTE Alternative – aber ein Schmunzeln zaubert es vielleicht ins Gesicht?!

Schnee Gutschein zum Ausdrucken kostenloses Printable

Schnee Gutschein – so geht's

Den Schnee Gutschein habe ich im Format 10 x 15 angelegt, so dass er perfekt in eine Karte zu Weihnachten oder zum Geburtstag passt. Es sind zwei Gutscheine auf dem DINA4 Blatt. Ihr könnt den Gutschein also einfach auf ein DinA4 Blatt und auf jedem Drucker ausdrucken. Bitte beachtet dazu wie immer meine Nutzungsrechte (s.u.).

Viel Spaß beim Ausdrucken, Verschenken und Teilen!

 

Schnee-Gutschein

 

TIPP

Für noch mehr Schneeflocken schaut Euch auch meine Bastelvorlagen hier an. Dort habe ich Euch einfache Vorlagen erstellt, mit denen Ihr und Eure Kinder ganz einfach schöne Schneeflocken basteln könnt.

Die Bastelvorlagen stehen unter Einhaltung der Nutzungsrechte kostenlos als Download zur Verfügung.

Zum Öffnen und Ausdrucken wird der Adobe Reader benötigt.

Get Acrobat Reader web logo

Nutzungsrechte

Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Alle Materialien sind nur für die persönliche, private und nicht kommerzielle Verwendung bestimmt. Jede Nutzung der Inhalte für weitergehende Zwecke insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne Zustimmung der Urheber ist untersagt. Bei Fragen zu unseren Nutzungsbedingungen kontaktieren Sie uns unter info@minidrops.de

, ,

Winter-Duft-Spiel

Für das Winter-Duft-Spiel wird benötigt:


Einfach, aber immer wieder schön sind Duft-, Riech-, und Fühl-Spiele für Kinder.
Für ein Duftspiel z.B. Zimtstangen, Orangenscheiben, Kekse, usw. zusammensuchen und auf kleine Schälchen verteilen.

Ein Tuch darüber decken, so dass die Spieler nicht sehen können was in den Schälchen steckt.

Die Spieler nun nacheinander an einem Schälchen riechen und raten lassen. Evtl. können in der zweiten Runde die Hände dazu genommen werden, usw.

Anschließend können die Materialien vernascht werden oder es wird damit gebastelt.

weihnachten_spiele_winter_kinder_duft_kim_spiel