, , , , , ,

Tolle DIY Idee für Ostern: Hasen aus Socken nähen

Nach unseren tierisch starken DIY Ideen rund ums Thema Pferde und Ponys zeigen wir euch heute, wie ihr niedliche Hasen aus Socken näht. Nanu? smiley Ihr habt richtig gehört! Nach dem langen kalten Winter können wir es nicht erwarten, bis der Frühling bei uns Einzug hält. Beim Spazierengehen im Tiergarten habe ich schon ein paar flauschige Vorboten entdeckt. Wenn ihr ganz leise seid und aufmerksam die Ohren spitzt, könnt ihr die niedlichen Häschen sogar im Gebüsch rascheln hören. Hase Stups und seine kecken Verwandten dienen uns heute als Inspiration für eine tolle DIY Idee für Ostern. Neben der Suche nach leckeren Schokoladeneiern und dem Bemalen und Verzieren von Ostereiern darf bei uns eine selbstgemachte Osterdeko natürlich nicht fehlen. In wenigen Schritten nähen wir heute kuschlige Hasen aus Socken, die sich übrigens auch als tolle Geschenkidee für Ostern eignen. Und das beste: Das supersüße Tutorial für Hasen aus Socken ist eine tolle DIY Idee für die ganze Familie. Während die Großen die niedlichen Gesichter der Hasen sticken dürfen, befüllen Kleinsten fleißig die Socken mit der weichen Füllmasse. Bevor es in wenigen Wochen mit der großen Jagt nach Ostereiern losgeht, begeben wir uns in der Wohnung auf die Suche nach einzelnen Socken, die wir bei diesen frühlingshaften Temperaturen bestimmt nicht mehr brauchen. In der Zwischenzeit zeig ich euch, welche Materialien ihr für unsere heutige DIY Idee außerdem braucht, bevor`s anschließend ans Nähen geht.

DIY Anleitung: Hasen aus Socken nähen

Material:

  • 2 einzelne Socken
  • Watte zum Befüllen
  • Schere
  • schwarzes Garn
  • Nähnadel
  • bunte Stoffreste
  • Wasserfarbkasten

So geht`s:

  1. Legt den Socken mit der Öffnung nach unten vor euch hin.
  2. Schneidet anschließend die Zehenpartie in der Mitte senkrecht durch, sodass ihr zwei Zipfel erhaltet.
  3. Mit kleinen Stichen verschließt ihr nun die beiden Einschnitte. Erkennt ihr schon die niedlichen Öhrchen?
  4. Befüllt die Sockenhäschen mit der Watte und verschließt danach die untere Öffnung von Hand mit Nadel und Faden. Ein kleiner Tipp: Am einfachsten drückt ihr die Öffnung dabei so zusammen, dass ein kleines Kreuz entsteht. Die 4 Kanten könnt ihr dann ganz leicht und ohne große Überschüsse zusammennähen.
  5. Die süßen Hasenohren näht ihr mit ein paar Stichen am Ansatz zusammen, sodass sie ihre typische Form erhalten.
  6. Nehmt anschließend das schwarze Garn doppelt und gebt dem Hasen zwei kleine Kulleraugen und ein kreuzförmiges Näschen.
  7. Drappiert einen Stoffrest als bunte Schleife und befestigt sie mit wenigen Stichen auf dem Häschen.
  8. Wenn ihr möchtet, könnt ihr den Hasen aus Socken mit zwei Klecksen Wasserfarbe rote Bäckchen aufmalen.

 

 

, , , , , ,

DIY Badepralinen selber machen- einfaches DIY Geschenk für kleine Eisköniginnen

Habt ihr alle Lust auf super süße DIY Badepralinen? Nachdem wir in der letzten Zeit sooooo viel Spaß dabei hatten, euch zuckersüße Leckereien (wie haben euch denn überhaupt die bunten Grissini Party Sticks gefallen?) und ausgefallene DIY Deko Ideen (na, wer erinnert sich noch an den DIY Buchstaben aus Pappe?) vorzustellen, probieren wir uns heute an einer GANZ anderen DIY Idee. Wir zeigen euch nämlich heute ein easy peasy DIY für selbst gemachte Badepralinen im Eisköniginnen Style smiley Wir von Minidrops sind davon überzeugt, dass ein verwöhnendes Bad für die Schönheit einer echten Eiskönigin unverzichtbar ist. Wir sind den frostig-königlichen Wünschen natürlich stets zu Diensten. Et voilà, darf `s was ganz besonderes sein, werte Eiskönigin? Dann aufgepasst, denn mit unserer einfachen Anleitung für DIY Badepralinen lassen sich die sprudelnden Badewunder ganz einfach selber machen.

DIY Anleitung: Badepralinen selber machen im Eisköniginnen Style

Material für etwa 15 sprudelnde Badepralinen:

  • 100g Zitronensäure
  • 100g jodiertes Meersalz
  • 200g Natron
  • 30g Kokosöl
  • silberne Zuckersterne
  • blaues Badesalz
  • Lebensmittelfarbe in blau

So einfach wird`s gemacht:

  1. Zuerst vermischt ihr in einem kleinen Schälchen alle trockenen Zutaten miteinander, also die Zitronensäure, das Natronpulver, das blaue Badesalz und das Meersalz.
  2. Fügt anschließend das Kokosöl hinzu und vermengt es mit den restlichen Zutaten.
  3. Eure Masse ist fertig, wenn sie die Konsistenz von feuchtem Sandkastensand hat.
  4. Für den tollen Farbeffekt füllt ihr etwa die Häfte der Mischung in eine zweite Schale und gebt einige Tropfen von der blauen Lebensmittelfarbe hinzu.
  5. Nehmt euch nun jeweils eine mandelgroße Menge von eurer weißen und der blauen Masse und rollt sie zusammen zu einer kleinen Kugel.
  6. Drückt anschließend ein paar kleine Zuckersterne in eure Badepraline.
  7. Wiederholt den Vorgang, bis ihr etwa 15 kleine Badepralinen habt oder bis ihr keine Masse übrig habt.
  8. Sucht ein ruhiges und trockenes Plätzchen und legt die Badepralinen auf einem Küchentuch oder einem Backpapier aus.
  9. Lasst sie dort ein paar Minuten antrocknen, bevor ihr sie als hübsches DIY Geschenk verpackt oder gleich zum Baden verwendet.

 

 

Party Muffins backen: unser Rezept im Regenbogen Einhorn-Style

Für einige DIY`s wird meine Küche in Null komma Nichts in eine professionelle Backstube umfunktioniert. Und auch hier gilt, je pinker, glitzernder und ausgefallener das Rezept, desto besser. Unserer zuckersüßen DIY-Idee für selbstgemachte Einhorn Schokolade haben wir nochmal Eins draufgesetzt. Nämlich in Form einer himmlischen Frischkäsehaube für zuckersüße Party Muffins im Regenbogen Einhorn-Style. Na klingt das nicht vielversprechend? Ihr wisst ja, wir sind einfach so verzaubert von den märchenhaften Fabelwesen mit den goldenen Hörnern. Und seit dem letzten Post wissen wir ja auch, dass sie tatsächlich existiert haben angel In diesem Beitrag möchten wir euch zum krönenden Abschluss unserer 3 zauberhaften Einhorn Party Ideen zeigen, wie ihr diese ausgefallenen Muffins im Einhorn-Style mit einem vanilligen Häubchen aus Frischkäsefrosting ganz einfach nachbacken könnt.

 

 

Rezept für die ausgefallenen Einhorn Muffins

Zutaten: (für 12 zauberhafte Einhorn Party Muffins)

Für den Teig:

  • 200g Weizenmehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 3 Eier
  • 70g weiche Butter
  • 160g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Für das Frischkäse Frosting:

  • 200g weiche Butter
  • 225g Doppelrahm-Frischkäse
  • 125g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • rosa Lebensmittelfarbe
  • saure Regenbogenstreifen zum Verzieren

So einfach geht`s:

  1. Wir beginnen mit den Muffins: Für den fluffig lockeren Teig rührt ihr zuerst die weiche Butter mit dem Zucker, den 3 Eiern und dem Vanillezucker schön glatt. Nach und nach fügt ihr das Mehl und das Backpulver hinzu und rührt einige Minuten weiter.
  2. Heizt den Ofen auf 180°C für etwa 10min vor. Erst dann füllt ihr den Teig gleichmäßig in 12 Muffinförmchen.
  3. Während die Muffins für etwa 15min im Ofen ausgebacken werden, bereiten wir das Topping vor.
  4. Dazu rührt ihr die weiche Butter mit einem Rührgerät schön cremig, und gebt nach und nach den Puderzucker und den Vanillinzucker hinzu. Anschließend vermengt ihr die Mischung schön vorsichtig mit dem Frischkäse.
  5. Füllt eine kleine Menge von der Frischkäsecreme in eine kleine Schüssel um und stellt sie im Kühlschrank kalt. Daraus werden später die weißen Wölkchen am rosa Einhorn Himmel.
  6. Fügt eurem restlichen Frosting ein paar Tropfen von der pinken Lebensmittelfarbe hinzu und rührt sie vorsichtig unter, bis die Frischkäse-Creme eine rosa Farbe annimmt. Auch das kommt nun für ein paar Stunden zum Erkalten in den Kühlschrank.
  7. Jetzt ist es Zeit, eure Muffins aus dem Ofen zu holen. Lasst sie für einige Stunden auf dem Blech auskühlen. Dieser Schritt ist wirklich wichtig, damit ihr die Muffins später optimal mit der Frischkäsecreme toppen könnt.
  8. Mit einer Spritztülle setzt ihr euren ausgekühlten Muffins mit dem rosa Topping aus der großen Schüssel jetzt ein vanilliges Häubchen auf. Probiert dabei, von außen nach innen gleichmäßig viel davon auf dem Muffin zu verteilen.
  9. Nehmt einen Streifen von etwa 10cm von dem sauren Regenbogenband und setzt es dem Muffin auf. Ihr könnt es dabei leicht in die Frischkäsecreme drücken.
  10. Mit der beiseite gestellten Frischkäsecreme verpasst ihr euren himmlischen Einhorn Muffins ein paar süße Wölkchen. Gleichzeitig verdeckt ihr so die Stellen, an denen ihr den Regenbogenstreifen in das Frosting gedrückt habt.

 

 

Regenbogen Muffins selber machen  

 

 

 

 

Unsere Minidrops-Familie wächst & unsere neuen Mitglieder stellen sich vor

Hipp Hipp Hurra! Wir aus der Minidrops-Familie lieben es, zu feiern. Denn einen guten Grund dazu gibt es immer, sei es eine fantastische Geburtstagsparty, ein unvergessliches Jubiläum oder ein wundervolles Familienfest. Am meisten freuen wir uns natürlich darüber, dass sich heute zwei neue Mitglieder in unserer Minidrops Familie vorstellen dürfen. Genau wie wir sind die […]

,

Lustige und kreative Snack-Ideen zum Frühstück

Die Vorlieben der Kinder ändern sich täglich und so kann auch das heissgeliebte Lieblings-Essen plötzlich zum verweigert werden. 
"Ach Mama, das möchte ich aber nicht zum Frühstück haben!" "Das schmeckt mir nicht!" "Das mag ich aber nicht!" und "Darauf habe ich keine Lust!"

Kennt Ihr diese oder ähnliche Aussagen von Euren Kindern?

Lustig kreative Snack-Ideen zum Frühstück

Das Auge isst immer mit und da ist neben Abwechslung auch eine große Portion Kreativität gefragt. Deswegen habe ich mir mal ein paar Gedanken gemacht, mit welchen appetitlichen Anregern die Frühstücksdose gefüllt werden könnte. Schliesslich möchte man erreichen, dass die Kinder vernünftig und ausgewogen frühstücken. 
Die Ideen-Inspirationen für die Schulbox dazu bekam ich von meinen eigenen Kindern nahezu frei Haus geliefert, denn bei bestimmten Dingen bekam ich von ihnen fast immer die gleiche Reaktion.

Sobald Obst, Kuchen oder Torten mit bunten Streuseln dekoriert wurden, bekam ich die Reaktion: "Cool" und das erste, was sie sagten, wenn etwas eine außergewöhnliche Form hatte: "Wow, das ist ja cool".

Nun, bunt und außergewöhnlich lässt sich nicht mit jedem Gemüse oder Obst vereinbaren und manchmal ist nicht alles schrecklich gesund. Aber es soll den Kindern Spaß machen und letztendlich auch schmecken. 


Langweiliges Schulbrot war gestern 

Hier habe ich für Euch einige lustige Ideen gesammelt denn ein Frühstück muss nicht langweilig schmecken und schon gar nicht aussehen. 
Viel Spaß beim nachmachen. 🙂 

rhino-lunch-collage

Quelle: Beau Coffron von  Lunchbox Dad

lustiger_krebs

Quelle: Tiffany von cutefoodforkids

eggolion2_pm Quelle: Jill von kitchenfunwithmy3sons

bento-after-school-snacks

Quelle: Amy von marvelousmommy

bento-ingebouwd-eitje

Quelle: Alja & Jochem Wilson von moodkids

 

Ich habe mir noch etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Mit diesen Lunchbox Nachrichten zaubert man gleich doppelt ein Strahlen ins Gesicht der Kinder. 

Wer möchte darf die  lunchbox-nachrichten einfach herunterladen. 

lunchbox-nachrichten-printables

Wie sieht es bei Euch aus? Habt Ihr nun ebenfalls Lust bekommen,  tolle Frühstücks-Ideen für die Schulbox zu zaubern? 

Ich freue mich über Eure Kommentare und Ideen.

Eure Kerstin