, ,

Basteln mit Naturmaterialien

Im Herbst finden wir auf unseren Spaziergängen viele Tannenzapfen, Zweige, Kastanien und Blätter, die perfekt geeignet sind für unsere vorweihnachlichen Bastel-Abende..In meinem letzten Beitrag Zauberhafte Bastel-Ideen mit Tannenzapfen​ habt Ihr bestimmt die Natur-Engel entdeckt, die ich aus Tannenzapfen, Zweigen und Blätter gebastelt habe. Heute zeige ich Euch, wie Ihr mit wenigen Handkniffen diese niedlichen Figuren nachbasteln könnt.

 

Basteln mit Naturmaterialien - mit Tannenzapfen und Blättern

Mit Tannenzapfen, Zweigen und Blätter niedliche Natur-Engel basteln – so gehts 

Legt Euch zuerst das Material zurecht:

Ihr braucht:

  • Zweige vom Lebensbaum
  • Eichen
  • Blätter von der Hainbuche
  • Douglasien-Zapfen
  • Bucheckern
  • weiße Federn ( erhältlich bei Rayher)
  • naturbelassene Holz-Kugeln
  • naturbelassene Holzperlen
  • Wackelaugen
  • schwarzer Stift
  • Heisskleber
  • Heissklebe Pistole
  • Faden

Natur-Engel mit Federn

Als erstes klebt Ihr mit der Heissklebe-Pistole die Federn auf der Rückseite der Holz-Kugel fest. Die Wackelaugen werden ebenfalls vorsichtig mit dem Heisskleber befestigt.

Mit  einem schwarzen feinen Stift malt Ihr mit einem leichten Schwung einen Mund.

Als Mütze für Euren Natur-Engel verwendet Ihr eine Buchecker.

Diese Buchecker wird mit dem Heisskleber auf die Holzkugel geklebt.

Achtet darauf, dass die Spitze von der Buchecker nicht abbricht, sonst habt Ihr keine Möglichkeit, den Natur-Engel an einem Zweig aufhängen zu können.

 

Engel mit federn selber basteln

 

Natur-Engel mit Zweigen vom Lebensbaum

 

Bevor Ihr mit dem Heisskleber die Holzperle, die als Kopf dienen soll, an den Tannenzapfen-Zapfen festkleben könnt, muss erst der dickere untere Teil von dem Tannenzapfen bearbeitet werden. Schneidet mit einer kleinen Zange oder Schere die Unebenheiten weg. Andernfalls bekommt die Holzperle beim festkleben keinen festen Halt und löst sich sehr schnell wieder ab.  

Auf der Rückseite des Douglasien-Zapfen klebt Ihr jetzt vorsichtig die Zweige des Lebensbaum fest.

Nun klebt Ihr die Wackelaugen an. Wenn Ihr die Buchecker angeklebt und einen Faden um die Buchecker gewickelt habt, ist auch dieses niedliche Wesen bereit, um an einem Zweig aufgehangen zu werden.

 

Kinder Bastelidee mit Tannenzapfen

Natur-Engel mit den Blättern der Hainbuche 

 

Bei diesem netten Kerlchen müsst Ihr behutsam vorgehen. Die Blätter der Hainbuche sind sehr empfindlich und können sehr leicht wieder abfallen.

Zuerst klebt Ihr mit dem Heisskleber die kleine Holzperle mit der Eiche zusammen. Auf dem oberen Teil der Eiche fefestigt Ihr mit einem Tropfen Heisskleber den Faden. Mein Sohn und ich hatten vorab versucht, ein kleines Loch durch die Eiche zu bohren. Dabei ist die eigentlich doch sehr robuste Eiche zersplittert.

Nun malt Ihr mit dem schwarzen Stift ein Gesicht auf der Holzperle. Wenn die Farbe getrocknet ist, steckt Ihr die Enden des feinen Zweiges der Hainbuche in das Loch der Holzperle.

 

Engel aus Blättern und Naturmaterialien

 

Natur-Engel mit den Fundstücken der Natur 

 

Es gibt noch so viele weitere Ideen, mit denen Ihr ganz leicht die Natur-Engel basteln könnt.

Ihr könnt dazu die Blätter von einer Kiefer, Zypresse, Lärche, Stechpalmen – oder Wacholderblätter verwenden. 

Hat Euch diese Idee gefallen? Dann wünsche ich Euch viel Spaß beim nachbasteln..

Aus Tannenzapfen Engel basteln

Engel basteln mit Naturmaterialien

Gerade in dieser kalten dunklen Jahreszeit verleihen diese niedlichen Natur-Engel einen ganz besonderen Zauber, findet Ihr nicht auch? 

Diese Bastel-Idee habe ich im Sonderheft Weihnachten von der Zeitschrift Mein schönes Land entdeckt. 

 

 

Eure Tina

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.