AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich 

2. Merkmale der Ware

3. Vertragsschluss

4. Speicherung der Vertragstexte

5. Berichtigung von Eingabefehlern

6. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts

7. Preise und Zahlungsbedingungen

8. Liefer- und Versandbedingungen

9. Mängelhaftung

10. Anwendbares Recht

11. Online-Streitbeilegung

1. Geltungsbereich

Geschäftsbedingungen zwischen minidrops - Inhaber Daniel Müller nachfolgend „Verkäufer“ - gelten für alle Verträge, die der Kunde mit dem Verkäufer hinsichtlich der im Online-Shop des Verkäufers dargestellten Produkte und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

2. Merkmale der Ware

Die wesentlichen Merkmale der Ware ergeben sich aus der jeweiligen vom Verkäufer eingestellten Produktbeschreibung.

Die im Online-Shop des Verkäufers dargestellten Produkte stellen kein rechtlich bindendes Angebot seitens des Verkäufers dar sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

3. Vertragsschluss

Der Kunde kann das Angebot telefonisch, schriftlich, per Email oder über das im Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Bei einer Bestellung über das Online-Bestellformular gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons „Bestellung absenden“ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar (längstens bis zu drei Tage) nach dem Absenden. Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden durch eine schriftliche oder elektronisch übermittelte Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

Der Verkäufer ist berechtigt, die Annahme der Bestellung abzulehnen. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.

Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail statt.

4. Speicherung der Vertragstexte

Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (E-Mail) zugeschickt. Der Vertragstext kann vom Kunden nach Absendung seiner Bestellung jedoch nicht mehr über die Internetseite des Verkäufers abgerufen werden.

5. Berichtigung von Eingabefehlern

Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

6. Widerrufsrechts

 Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

7. Preise und Zahlungsbedingungen

Die angegebenen Preise des Verkäufers sind Endpreise, inkl. der deutschen Mehrwertsteuer und zuzüglich Verpackungs- und Versandkosten.

8. Liefer- und Versandbedingungen

Für Lieferungen innerhalb Deutschlands, nach Österreich und die Schweiz bietet der Verkäufer folgende Zahlungsmöglichkeiten per Vorauskasse an:
- Überweisung
- Paypal-Konto
- Paypal-Gastzahlung
- Rechnung
- Kreditkarte
- Gutschein

Die Zahlung ist sofort nach Vertragsabschluss fällig.

Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandwege, i.d. Regel durch den DPD, und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift.

Printprodukte werden via Mail versendet.

Downloadprodukte werden innerhalb von 24 Stunden nach Zahlungseingang dem Käufer zur Verfügung gestellt.

9. Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

10. Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren.

Die Vertragssprache ist Deutsch, Gerichtsstand ist Berlin.

11. Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Hier ist der Link zu Online Dispute Resolution